schutzengel  RSLFV2  Eltern 

RSLLOGORSLLOGO r

Sternwanderung der Realschule Lichtenau

Sternwanderung der Realschule Lichtenau

Getreu dem Motto „15 Dörfer – eine Stadt“ unternahmen am Freitag, 29.06.2012, Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte der Realschule Lichtenau gemeinsam eine Sternwanderung aus den verschiedenen Ortsteilen der Stadt Lichtenau zur Realschule.

Landeswettkampf der Johanniter 2012

DSC01144Rund 1500 Johanniter aus ganz NRW, aus Polen und aus England kamen vom 8. bis zum 10. Juni 2012 nach Wuppertal zu einem großen "Wettbewerb der Hilfe". Am 9. Juni haben sie ihr Können im Sanitäts- und Rettungsdienst öffentlich unter Beweis gestellt.

Genehmigung der Sekundarschule abgelehnt

Pressemitteilung

Keine Sekundarschule für Lichtenau – Anmeldungen für Haupt- und Realschule ab Freitag, den 24.02.2012 möglich

Es waren keine guten Nachrichten, die Bürgermeister Dieter Merschjohann aus einem Gespräch bei der Bezirksregierung Detmold mitbrachte.

Besuch des Technischen Hilfswerks

Technikunterricht mal anders

CIMG4585kleinHeute stand im Technikunterricht der Klassen 9 und 10 der Realschule Lichtenau das THW auf dem Programm. Auf Einladung der Realschule zeigte das THW Paderborn anhand eines Gerätekraftwagens (GKWs) und einer Präsentation, welche Aufgaben das THW hat, wie der OV Paderborn aufgebaut ist und wie einfach es mit passendem Werkzeug ist, selbst große Eisenträger zu durchtrennen.

 

Theaterfahrt der Kulturscouts (Klasse 7a)

Die Lichtenauer Kultur-Scouts - unterweg im Landestheater Detmold....

 Am 17.01.2012 fuhren wir, die Klasse 7a, mit unserer Lehrerin Frau Künsting in das Landestheater Detmold. Als wir am Theater ankamen, empfing uns unsere Theaterpädagogin Frau Bertram. Dann gingen wir mit ihr in den Innenhof. Dort waren viele Bilder an den Wänden. Zum Beispiel war dort ein Mann mit einer Trompete dargestellt. Das bedeutet, dass das Theater eine eigene Oper hat.

Moritz-Gedächtnis-Turnier 2011

Realschule Lichtenau verteidigt den Titel beim Moritz-Gedächtnis-Turnier in Büren

Am Freitag, den 18.11.2011 nahmen wir mit einer Mannschaft der 5. und 6. Klassen am Moritz-Gedächtnis-Turnier in Büren teil. Vor der ersten Stunde erschienen 7 der 9 nominierten Spieler, so dass wir kurzfristig noch jemanden suchten, der Sportsachen dabei hatte und unser Team unterstützen konnte. Schnell wurde Stefan Leifeld (6b) aktiviert, der spontan zusagte.