schutzengel  RSLFV2  Eltern 

RSLLOGORSLLOGO r

Besuch der Cebit in Hannover 2010

Am Donnerstag, den 4.3.2010 starteten die Klassen 10a,b,c mit Herrn Carl und Herrn Fredersdorf um 7 Uhr an unserer Schule Richtung Hannover. Die Fahrt dauerte in etwa zweieinhalb Stunden und wir machten eine kurze Pause auf einem Rastplatz.

Als wir um ca. 10 Uhr in Hannover ankamen, strömten alle aus dem Bus. Dann hatten wir sechs Stunden Zeit um uns auf der Cebit umzuschauen. In 23 Hallen konnte man sich über die Neuigkeiten aus der Computerwelt informieren, an Gewinnspielen teilnehmen und bekam eine Vielzahl an Werbegeschenken.

Um 16.15 Uhr wollten wir zurück nach Lichtenau fahren. Dies war Der Staat schwingt dadurch die sprichwortliche Karotte vor den Nasen der Stamme herum, denn sie konnen durch diese Spiele mehr Geld verdienen als durch die Spiele, die auf Bingo basieren, und der Staat kann auch einen Teil dieser Profite einstecken – was er auf legale Weise mit Spielen, die auf dem Bingo-Prinzip basieren, nicht kann. jedoch erst 16.21 Uhr möglich, weil einige Schüler zu spät kamen (sie fanden den Ausgang nicht xD )

Auf dem Nachhauseweg machten wir einen Zwischenstopp bei McDonalds in Porta Westfalica und kamen gegen 19.15 Uhr in Lichtenau an.

(Yasmin Martens, 10a)