Seit Dezember 2009 gibt es einen neuen Förderverein an der Städt. Realschule Lichtenau, in dessen Vorstand sich Dieter Wippermann (1. Vorsitzender), Josef Schachten (2. Vorsitzender), Werner Ruppert (Kassierer) und Ulrich Viertel (Schriftführer) engagieren.

 

Das Foto zeigt Schulleiterin Andrea Stollberg (links), Konrektor Jürgen Franke (rechts) mit dem Vorstand des Fördervereins (von links): Dieter Wippermann, Josef Schachten, Ulrich Viertel und Werner Ruppert.

Vorrangiges Ziel des Fördervereins ist es, die Realschule in ihren pädagogischen Vorhaben und in der Ausstattung zur Förderung der Bildung und Erziehung finanziell zu unterstützen.

So werden laut Satzung „ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke“ verfolgt, wie z.B. die Förderung kultureller Belange unserer Schülerinnen und Schüler, die Förderung und Unterstützung von Schulveranstaltungen, Wander- und Studienfahrten, die finanzielle Förderung und Unterstützung besonderer Maßnahmen innerhalb des Unterrichtsplanes und vieles mehr.

Konkrete Beispiele, bei denen der Förderverein bereits maßgeblich finanzielle und tatkräftige Unterstützung geleistet hat, sind das Schulfest (Juli 2010), die Schulfahrt zur Zeche Zollverein (Mai 2011), die Anschaffung von Sitzgelegenheiten für den Pausenraum (2011), das „Schweinebacke-Theater“ für die Jahrgangsstufen 5 + 6 (Oktober 2011) oder die Obstkorbaktion im Schuljahr 2011/12, bei der jede Klasse ein Jahr lang wöchentlich einen Obstkorb erhalten hat. Hier hat der Förderverein die finanziellen Mittel (5000€ aus der RAMA-Gewinnaktion) verwaltet und ausgeschüttet.

Ein aktuelles Beispiel ist die Bereitstellung finanzieller Mittel zur Anschaffung weiterer Spielgeräte für die Pausenspielausgabe.

Des weiteren profitieren in jedem Schuljahr unsere Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Jahrgangsstufe 9 von der Unterstützung des Fördervereins, da mit Hilfe der großzügigen Finanzspritze alljährlich ein Kompetenzfeststellungsverfahren durchgeführt wird.

Es wird deutlich, dass alle unsere Schülerinnen und Schüler von unserem Förderverein unterstützt werden. Dies ist weiterhin jedoch nur möglich, wenn der Förderverein selbst viele Unterstützer findet, die für einen jährlichen Mindestbeitrag von 12€ (gerne auch mehr :-)) Mitglied im Förderverein werden bzw. dessen Arbeit gelegentlich tatkräftig unterstützen.

Deswegen an dieser Stelle unser Appell:

Werden Sie Mitglied im Förderverein der Städt. Realschule Lichtenau e.V. - Auch Ihrem Kind zuliebe.

Eine Beitrittserklärung (Abgabe im Sekretariat, auch über die Klassenleitung) und die Satzung finden Sie hier.

Joomla templates by a4joomla